Essay

Der Weg ist das Ziel: Verkehrswende als Kulturwende. Oder: Zur schwierigen Entwöhnung vom Auto
Erde Klimwandel Auto Verkehrswende

Der Weg ist das Ziel: Verkehrswende als Kulturwende. Oder: Zur schwierigen Entwöhnung vom Auto

Die Dominanz des Autos ist nicht zufällig entstanden, sie war über viele Jahre politisch gewollt. Die 2019 im „Klimapaket“ der Bundesregierung bekräftigte Förderung der Elektromobilität hält jedoch weiterhin am Paradigma des eigenen Automobils fest; so läuft der postulierte Wandel letztlich auf eine bloße Antriebswende hinaus. Tatsächlich aber bedarf es einer Verkehrswende als Kulturwende. Wie diese aussehen könnte – und welche Hindernisse ihr bislang entgegenstehen – skizzieren Jörg Radtke und Weert Canzler.

Weiterlesen
1920 1280 Jörg Radtke und Weert Canzler
RegioTram Kassel: Gutes Vorbild für Gießen?
Regiotram Kassel Vorbild Für Gießen Grafik

RegioTram Kassel: Gutes Vorbild für Gießen?

Welche Rückschlüsse können aus den Erfahrungen Kassels mit dem dortigen RegioTram-System für Gießen gezogen werden? Dieser Fragestellung ging Walter Bien, Prokurist der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft, in seiner Rede auf dem Verkehrswende-Aktionstag auf dem Gießener Ludwigsplatz im Juni 2020 nach. Wir publizieren sie hier in voller Länge.

Weiterlesen
1667 1124 Walter Bien

[super_web_share color=#ffffff icon=share-icon-3 style=curved text=Teilen]